Zum Inhalt springen

Anmeldungen für den zukünftigen 11. Jahrgang - Schuljahr 2021/22 -

Liebe zukünftige Schülerinnen und Schüler, sehr geehrte Eltern,

wir freuen uns, dass Sie sich für einen Schulplatz in der gymnasialen Oberstufe an der Friedensburg-Oberschule interessieren.

Unsere Schule bietet zwei verschiedene Bildungsgänge an:

  1. Die Regelschule mit den deutschsprachigen Schülerinnen und Schülern.
  2. Die Staatliche Europa-Schule Berlin (SESB) mit spanisch-sprachigen Teilnehmern auf muttersprachlichem Niveau. Absolventen des SESB-Teils erhalten zusätzlich zum deutschen Abitur eine offizielle Bescheinigung, mit der Sie in der Regel im spanisch-sprachigen Raum ein Studium beginnen können. Auch wenn beide Gruppen viel Unterricht gemeinsam haben, so gelten besondere Kriterien für die Aufnahme in den SESB-Teil.

Aufnahmeverfahren für Schülerinnen & Schüler aus Berlin

  • Sie bewerben sich persönlich bei uns und legen die in der Checkliste genannten Dokumente als Kopie (!) vor.
  • Sie nehmen am EALS Verfahren teil (elektronisches Anmelde- und Leit-System): https://www.eals-berlin.de

Die Friedensburg-Oberschule zählt zu den übernachgefragten Schulen. Wir haben leider weniger Schulplätze als BewerberInnen und wählen daher in einem fairen Verfahren aus. Einziges Kriterium für die Aufnahme ist dieDurchschnittsnote der Fächer Deutsch, Mathematik und erste Fremdsprache des MSA-Zeugnisses.

 

Wenn alle Dokumente vollständig vorliegen, erhalten Sie zunächst einen Platz auf der Warteliste. Wenn Sie am Ende des Schuljahres Ihr Abschlusszeugnis erhalten haben, legen Sie dieses bitte im Original persönlich bei uns im 11. Jahrgangsbüro, Raum: 1.003, vor. Wir prüfen das Zeugnis und geben Ihnen eine unverbindliche Prognose zu Ihren Aufnahmechancen. Am Anfang der Sommerferien erhalten Sie von uns dann eine schriftliche Zusage oder Absage. Sollten Sie bedauerlicher Weise keinen Platz erhalten: Berlin garantiert jeder Berliner Schülerin, jedem Berliner Schüler einen Platz in der gymnasialen Oberstufe. Haben Sie (als Berliner) auf dem EALS-Bogen eine weitere Schule als Zweitwunsch (oder weitere Wünsche) angegeben, so werden Sie automatisch an diese Schule weiter vermittelt. Andernfalls müssen Sie sich beim Infopunkt Berlin melden.

Adresse: http://www.berlin.de/sen/bjf/service/infopunkt/      E-Mail: infopunktsenbjw.berlinde

Aufnahmeverfahren für Schülerinnen und Schüler aus einem anderen Bundesland

Für Sie gibt es vier Besonderheiten:

  • Sie können nicht am EALS-Verfahren teilnehmen. Im Falle einer Ablehnung müssen Sie sich selbst um einen Platz an einer anderen Schule bemühen.
  • Sie benötigen eine Meldebescheinigung (die auch nachgereicht werden kann). Brandenburger müssen nicht in Berlin gemeldet sein.
  • Ihr Zeugnis muss in Berlin anerkannt werden. Die Anerkennung ist unproblematisch, muss aber vorliegen. Bis zur Anerkennung werden Sie nur auf Widerruf aufgenommen. https://www.berlin.de/sen/bjf/anerkennung/schulische-abschluesse/

Sie kommen aus dem Ausland?

Wenn Sie aktuell eine deutsche Schule im Ausland besuchen, gilt für Sie das Verfahren, als würden Sie aus einem anderen Bundesland kommen.

Haben Sie jedoch ein Zeugnis einer Schule eines anderen Staates, so müssen Sie zwei Bedingungen zusätzlich erfüllen:

  • Sie müssen ausreichende Kenntnisse der deutschen Sprache (geschrieben und gesprochen) nachweisen. Nötig ist das Niveau B2 des Europäischen Referenzrahmens. Dieses Niveau können Sie sich beispielsweise durch einen Test an einer Volkshochschule zertifizieren lassen. In Ausnahmefällen prüfen wir dies selbst.
  • Ihr Zeugnis muss durch die Anerkennungsstelle für Zeugnisse des Berliner Senats anerkannt werden: https://www.berlin.de/sen/bjf/anerkennung/schulische-abschluesse/

Aufnahme in den SESB-Schulteil

Für eine Aufnahme in den SESB-Teil müssen Sie gute Kenntnisse der spanischen und befriedigende der deutschen Sprache (hier Mindestniveau B2) nachweisen. Für eine Aufnahme setzen Sie sich bitte vorab mit unserem SESB- Koordinator, Herrn Edroso Martinez, in Verbindung. Seine E-Mail-Adresse finden Sie auf unserer Schulhomepage: https://www.fosberlin.eu

Aufnahme als Gastschülerin & Gastschüler

Wir nehmen auch Personen auf, die nur einen begrenzten Zeitraum – meist einige Monate – in Berlin eine Schule besuchen wollen. Falls Sie daran Interesse haben, so setzen Sie sich bitte frühzeitig mit uns in Verbindung und senden Sie uns ein Bewerbungsschreiben zu: m.hauch@fosbe.de

Alle Bewerbungsunterlagen finden Sie auf unserer Homepage.

Bitte füllen Sie den Anmeldebogen aus und geben Sie diesen zusammen mit allen laut der Checkliste notwendigen Unterlagen über den Schulbriefkasten an Friedensburg Oberschule, Goethestr. 8-9, 10623 Berlin, Jahrgang 11, z. Hd. Frau Hauch ab. Es werden nur vollständige Unterlagen berücksichtigt. Bitte beachten Sie die Abgabefrist: bis spätestens 26. März 2021!

Mit freundlichen Grüßen, das Team des Oberstufenbüros: Silvia Magnagno, Laura Hordoan, Maryna Hauch